Image Image

Der Rhein-Erft-Kreis ist ein Kreis im Westen Nordrhein-Westfalens im Regierungsbezirk Köln. Er umfasst 10 Kommunen und bietet als einer der größten Arbeitgeber in der Region vielfältige Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung. Zur Personalgewinnung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Gesundheitsamt in der Abteilung 53/5 "Gesundheitsaufsicht und -verwaltung" die Stelle einer/eines

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiters (m/w/d)
für Tätigkeiten im Rahmen der Durchsetzung der Impfpflicht

in Vollzeit zunächst befristet bis Ende 2022 zu besetzen.

Eine Eingruppierung kann bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 9c TVöD erfolgen. Dienstort ist Bergheim.


Was bringen Sie mit?

Hier
  • Grundlegende Kenntnisse des allgemeinen Verwaltungs- und Ordnungsrechts sowie des Ordnungswidrigkeitenrechts
  • Erfolgreichen Abschluss der 2. Verwaltungsprüfung für Beschäftigte im kommunalen Verwaltungsdienst
  • Gutes sprachliches Ausdruckvermögen in Wort und Schrift
  • Sehr gute Kenntnisse in den MS-Office-Tools (Word, Excel, PowerPoint) sowie die Bereitschaft, sich in fachspezifische Programme einzuarbeiten
  • Bereitschaft im Rahmen von Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen entsprechende Kenntnisse zu erwerben bzw. zu erweitern
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Fähigkeit zum selbstständigen und strukturierten Arbeiten
  • Kooperations- und Teamfähigkeit

Was ist ihr Aufgabenbereich?

Hier

Der Aufgabenbereich umfasst verwaltungsrechtliche Tätigkeiten im Rahmen der Umsetzung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht nach § 20a Infektionsschutzgesetz.

Der Stelleninhaberin/dem Stelleninhaber obliegen dabei im Zusammenhang mit der Einleitung und einzelfallbezogenen Bearbeitung von Verwaltungsverfahren insbesondere folgende Aufgaben:

  • Anhörung von Betroffenen
  • Durchführung von ergänzenden Ermittlungen im Rahmen der Sachverhaltsaufklärung
  • Abstimmung mit anderen Fachabteilungen des Gesundheitsamtes, den Ordnungsämtern der kreisangehörigen Kommunen und kooperierenden externen Institutionen
  • Erstellung von Bescheiden zur Anordnung von ärztlichen Untersuchungen, Betretungs- oder Tätigkeitsverboten
  • Ggf. Durchsetzung der angeordneten Maßnahmen mit Verwaltungszwang
  • Erteilung von Ausnahmegenehmigungen
  • Abgabe von strafrechtlich relevanten Sachverhalten an die Staatsanwaltschaft
  • Unterstützung der Mitarbeitenden, die Ordnungswidrigkeitenverfahren zu der Thematik durchführen
Bei der Aufgabenwahrnehmung sind die Rahmenvorgaben und ermessenslenkende Weisungen des Landes und des Bundes zu berücksichtigen.

Was bieten wir Ihnen?

Hier

Der Rhein-Erft-Kreis arbeitet stetig an der Verbesserung der Mitarbeiterzufriedenheit. Aus diesem Grund wurden bereits vielfältige Angebote zur Attraktivitätssteigerung geschaffen:

  • Gleitende Arbeitszeit
  • Möglichkeit der Heimarbeit
  • Eigener Betriebskindergarten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (u.a. vergünstigte Firmenfitness-Angebote)
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Attraktive Aufstiegschancen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Krisensichere Arbeitsplätze

Allgemeine Grundsätze?

Hier

Der Rhein-Erft-Kreis fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern nach dem Gleichstellungsgesetz und dem Gleichstellungsplan des Rhein-Erft-Kreises. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen oder die Vorgaben des Landesgleichstellungsgesetzes bereits erfüllt sind.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bewerbungsunterlagen, die als unverschlüsselte E-Mail übersandt werden, sind auf diesem Weg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderung nicht geschützt. Die Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet und nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen gelöscht. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.rhein-erft-kreis.de/datenschutz.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung